1 2 3 4 5 6

AWO NEWS

Tagestouren mit unserem historischen Zweimaster „Johanne“
Vom kommenden Mai an verchartern wir unseren historischen Zweimastsegler „Johanne“. Ob Tagestouren, Halbtagestörns, Lampionfahrten, Seminare an Bord oder Betriebsausflüge – ab Lübeck oder Travemünde läuft unsere erfahrene Crew gern mit Ihnen als Gäste aus.
» Preise und weitere Informationen

 

Es „weihnachtet“ im BrAWO-Center Glinde
Günstige Dekoartikel, Geschenke und auch Tannenbäume für bedürftige Familien
» weiter

Adventsbasar im Sozialkaufhaus Uetersen

Verkauf an jedermann zugunsten der Uetersener Tafel e.V.

„Im Normalfall gilt unser Angebot nur für bedürftige Menschen in der Region. Diesmal dürfen alle kommen und kaufen! Wir werden die Einnahmen aus dem Adventsbasar sammeln und mit dem Erlös die Tafel in Uetersen unterstützen“, erläutert Wolfram Gambke, Projektleiter der AWO Bildung und Arbeit im Kreis Pinneberg. Mit der Aktion wird ein Geburtstagsgeschenk eingelöst, das die AWO der Tafel anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums im Februar gemacht hatte. Das Sozialkaufhaus Uetersen lädt deshalb am Donnerstag, 15. Dezember, von 9 Uhr bis 14 Uhr herzlich zu einem Adventsbasar ein.

Die Kunden erwartet ein abwechslungsreiches Sortiment an Textilien, Möbeln, Gebrauchsgegenständen, Deko-Artikeln und natürlich vielfältiger Weihnachtsschmuck. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Kaufhaus- MitarbeiterInnen mit Kaffee, Tee, Kinderpunsch, Weihnachtsgebäck und selbstgebackenen Plätzchen. Das Sozialkaufhaus Uetersen ist Teil des vom JobCenter geförderten Projektes 'Soziale Infrastruktur' und verbindet idealerweise folgende Zielrichtungen miteinander: Gespendete, gut erhaltene Einrichtungsgegenstände, Textilien, Haushaltswaren und Elektrogeräte werden wieder verwertet und sehr günstig an Menschen mit wenig Geld verkauft.

Auf Empfehlung des Jobcenters finden Empfänger von Arbeitslosengeld II in sogenannten Arbeitsgelegenheiten oder auch 'Ein-Euro-Jobs' eine sinnvolle Beschäftigung, die sie für einen Wiedereinstieg auf den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet und qualifiziert. Sie holen beispielsweise Spenden ab und liefern Möbel an Kunden aus, betreuen die AWO-Textilcontainer und sorgen dafür, dass die Waren im Kaufhaus ansprechend präsentiert werden. Träger des Projektes 'Soziale Infrastruktur' ist die AWO Bildung und Arbeit gGmbH, die im Kreis Pinneberg auch in Elmshorn, Pinneberg und Wedel Sozialkaufhäuser betreibt sowie ein Sprachmittlerprojekt, eine Mobile Bücherei und einen Tafelservice.

Zur Verstärkung des Teams im Sozialkaufhaus Uetersen wird aktuell ein Fahrer gesucht, der ehrenamtlich oder über den Bundesfreiwilligendienst wertvolle Arbeit für das Projekt leisten kann. Interessierte können sich gerne telefonisch oder persönlich informieren: Sozialkaufhaus Uetersen: Finkenbrook 1, 25436 Uetersen, Tel. 0 41 22 – 92 75 390, Mo – Do 7.00 Uhr bis 15.30 Uhr