AWO NEWS

Sozialkaufhaus Itzehoe benötigt Fahrräder
Zum Frühjahr wächst der Bedarf sozial schwacher Familien an Zweirädern
» weiter

"Salon Sabine" - großzügige Spende für die Tafeln
» weiter

Im Sozialkaufhaus Glinde hält der Frühling Einzug
» weiter

Ein neuer Weg zurück in die Arbeit
Europäischer Sozialfonds fördert Projekt für Langzeitarbeitslose im Kreis Steinburg / Zwischenbilanz bestätigt erste Erfolge durch eine intensive Betreuung
» weiter

Textilcontainer der AWO in Ratzeburg gesprengt
Projektleiter Krüger: Tat schadet denen, die ohnehin nicht viel haben
» Bericht lesen

Bundesministerin besucht Lauenburg

ministerininlauenburgIm Rahmen der Veranstaltung „Hautnah befragt“ hat Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, Lauenburg besucht. Am Rande der Podiumsdiskussion sprach Jörg Sönksen, Betriebsleiter des örtlichen Sozialkaufhauses, die Ministerin auf ihre AWO-Mitgliedschaft an. Dabei kam es dann zu dem nebenstehenden Foto.

Durchgeführt wurde die Veranstaltung von Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Schleswig-Holstein, der SPD Herzogtum-Lauenburg und dem SPD Ortsverein. Themen waren vor allem Kinderbetreuung sowie die  Vereinbarkeit von Familie und Beruf.