Bundesministerin besucht Lauenburg

ministerininlauenburgIm Rahmen der Veranstaltung „Hautnah befragt“ hat Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, Lauenburg besucht. Am Rande der Podiumsdiskussion sprach Jörg Sönksen, Betriebsleiter des örtlichen Sozialkaufhauses, die Ministerin auf ihre AWO-Mitgliedschaft an. Dabei kam es dann zu dem nebenstehenden Foto.

Durchgeführt wurde die Veranstaltung von Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Schleswig-Holstein, der SPD Herzogtum-Lauenburg und dem SPD Ortsverein. Themen waren vor allem Kinderbetreuung sowie die  Vereinbarkeit von Familie und Beruf.