AWO NEWS

Sozialkaufhaus Itzehoe benötigt Fahrräder
Zum Frühjahr wächst der Bedarf sozial schwacher Familien an Zweirädern
» weiter

"Salon Sabine" - großzügige Spende für die Tafeln
» weiter

Im Sozialkaufhaus Glinde hält der Frühling Einzug
» weiter

Ein neuer Weg zurück in die Arbeit
Europäischer Sozialfonds fördert Projekt für Langzeitarbeitslose im Kreis Steinburg / Zwischenbilanz bestätigt erste Erfolge durch eine intensive Betreuung
» weiter

Textilcontainer der AWO in Ratzeburg gesprengt
Projektleiter Krüger: Tat schadet denen, die ohnehin nicht viel haben
» Bericht lesen

Sozialkaufhaus Itzehoe neu eröffnet

Tag der offenen Tür und Verkauf an jedermann

Mit einem Tag der offenen Tür, einem Verkauf an jedermann und einem kleinen Festakt ist das Sozialkaufhaus in Itzehoe wieder eröffnet worden. Zuvor hatte es eine Umbau- und Renovierungsphase gegeben. Die Räumlichkeiten sind jetzt heller und freundlicher gestaltet.

In Ihren Ansprachen betonten Martin Meers, Geschäftsführer der AWO Bildung und Arbeit gemeinnützige GmbH, sowie Bürgermeister Dr. Andreas Koeppen und Martin Görtzen, Geschäftsführer des Jobcenters Steinburg, die Bedeutung des Sozialkaufhauses für die Störstadt. Besonders in Notsituationen habe die Institution gezeigt, dass sie leistungsstark und unbürokratisch helfen könne.

Impressionen vom Festakt

einweihung itzehoe 01  einweihung itzehoe 02

einweihung itzehoe 03  einweihung itzehoe 04

einweihung itzehoe 05

einweihung itzehoe 06  einweihung itzehoe 07

einweihung itzehoe 08