Stippvisite von Innenminister Studt im Sozialkaufhaus Lauenburg

studtbesuch2016

Bei seinem Besuch in Lauenburg - dabei ging es um das Thema Flüchtlinge - kam Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt (Mitte) auch zu einer Stippvisite in das AWO-Sozialkaufhaus. Neben dem Minister begrüßte Betriebsleiter Jörg Sönksen auch die Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer. Beide Politiker lobten ausdrücklich die Arbeit der AWO Bildung und Arbeit, und zwar nicht nur in Bezug auf die Flüchtlingsarbeit.