1 2 3 4 5 6

AWO NEWS

Ein Garten für das Sozialkaufhaus Hohenlockstedt
Mitarbeiter des Bundesfreiwilligendienstes baut kleines Biotop für Insekten und Vögel
» Bericht lesen

„Weniger ist mehr!“ Markt der Nachhaltigkeit in Elmshorn
Veranstaltung am 5. Juni an der Nikolaikirche / Aktionen mit Kitas und Schulen / Stadtwette mit Bürgermeister Volker Hatje
» Bericht lesen

Neues Kühlfahrzeug für die Glückstädter Tafel
Großzügige Spenden von Lidl und Kreisstiftung ermöglichen Anschaffung
» Bericht lesen

Staatssekretär Dr. Thilo Rohlfs besucht AWO-Arbeitsmarktprojekt in Plön: „Potenzial von Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund nutzen“
» Bericht lesen

Es „weihnachtet“ im Sozialkaufhaus Geesthacht

Nikolausbasar für Schnäppchenjäger / Günstige Dekoartikel und Geschenke

Geesthacht – Ob Weihnachtsdeko oder Geschenke – auch im Sozialkaufhaus Geesthacht hat das Weihnachtsgeschäft Einzug gehalten. „Unsere Maßnahmeteilnehmer und Mitarbeiter haben mit viel Herzblut das Geschäft ein wenig umgeräumt, eingepackt und geschmückt. Schließlich haben auch bedürftige Familien das Recht auf ein besinnliches und fröhliches Fest“, erklärt Betriebsleiterin Susanne Penski. Darüber hinaus lädt das Sozialkaufhaus der AWO Bildung und Arbeit zu einem Adventsbasar am Nikolaustag, 6. Dezember, von 10 bis 16 Uhr ein. Verbunden ist der Basar mit einem „Tag der offenen Tür“, bei der sich auch Spender oder andere interessierte Mitbürger über die Arbeit des Sozialkaufhauses informieren oder selbst auf Schnäppchenjagd gehen können. Außerdem gibt es eine Waffel- und Zuckerbäckerei sowie Kaffee und Kuchen oder alkoholfreien Punsch. Am Nikolaustag wird die Ware für Menschen, die einen entsprechenden Berechtigungsschein haben reduziert: 20 Prozent Rabatt gibt es auf Möbel und 50 Prozent auf Aktionsware.

2018 skh geesthacht

Im Sozialkaufhaus Geesthacht hat der vorweihnachtliche Verkauf bereits begonnen. Wer jedoch wissen möchte, welche Angebote es zum Nikolaustag gibt, sollte einen Besuch am 6. Dezember vor Ort einplanen. Das Team freut sich bereits und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. (Foto: AWO BA)