„Von Menschen für Menschen - aus der Region für die Region.“

fblink

Markt der Nachhaltigkeit am 9. Juni auf dem Wedeler Rathausplatz

banner2022

Der Markt der Nachhaltigkeit steht diesmal unter dem Motto „Klimafreundliche Mobilität“. Im vergangenen Jahr noch digital, diesmal aber live, in Farbe, zum Anfassen, zum Schmecken, zum Zuhören und zum Staunen – Der Markt der Nachhaltigkeit findet am Donnerstag, 9. Juni 2022, von 9 bis 12.30 Uhr als buntes Fest auf dem Wedeler Rathausplatz statt. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, Strategien, regionale Ansätze und Infostände rund um das Thema „Klimafreundliche Mobilität“ – GAB Umwelt Service, AWO Bildung und Arbeit, Kreis Pinneberg, der AZV Südholstein, die Stiftung Lebenshilfe Südholstein und die Stadt Wedel wollen damit ein Zeichen setzen, dass der Klimaschutz zu den wichtigsten Aufgaben unserer Zeit gehört. Auf der 8 mal 4 Meter großen Festivalbühne sorgen Lieder vom Kindermusik-Duo „Deniz&Ove“, eine Poetry-Slam-Einlage sowie ein Zwischenstand zur Kindermeilen-Kampagne, an der sich auch die Wedeler Klimafrösche Kitas beteiligen, für Unterhaltung.

Gleichzeitig werden an diesem Tag die Kreis-Umwelt-Tage des Kreises Pinneberg durch Landrätin Elfi Heesch und den Umweltauschussvorsitzenden Thomas Grabau eröffnet. Zusätzlich wird es Filme aus dem Stadtmuseum Wedel und mit dem Wedeler Radprofi Lennard Kämna geben.

Ein Höhepunkt wird die traditionelle Stadtwette sein: Wedels Bürgermeister Gernot Kaser wettet, dass die Wedelerinnen und Wedeler mindestens 100 schrottreife Fahrräder auf dem Rathausplatz abgeben, damit die AWO Bildung und Arbeit diese in ihrer Fahrradwerkstatt wieder aufarbeiten und an Menschen mit geringen finanziellen Mitteln weitergeben kann.

So können Wedel und die AWO gemeinsam einen besonderen Beitrag zur Mobilität leisten. Die Räder können auch in der Woche der Veranstaltung also am Dienstag, 7. Juni und Mittwoch, 8. Juni, in der Zeit von 7 bis 15 Uhr bereits beim Sozialkaufhaus Wedel (Kronskamp 106, 22880 Wedel, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 04103/919644) abgegeben werden. Sollte Wedel keine 100 Räder aufbieten können, muss Bürgermeister Gernot Kaser als Wetteinsatz einen Vormittag lang den Wedeler Tatortreiniger der GAB auf seiner Reinigungstour zu den Wedeler Containerstandplätzen begleiten.

Blick ins Programm:
9.00 Uhr Auftakt und Eröffnung
10.00 Uhr Kindermusik von Deniz&Ove
10.20 Uhr Kindermeilen-Aktion
10.45 Uhr Eröffnung Kreis-Umwelt-Tage
11.15 Uhr Videoeinspieler Lennard Kämna
11.30 Uhr Slam Poetry
12.25 Uhr Abschluss

deniz ove

Mit dabei beim Markt der Nachhaltigkeit: Musik von Deniz & Ove. (Foto: Dennis Dirksen)

Auf dem Markt präsentieren sich folgende Organisationen und Gruppen:
Stadtsparkasse Wedel, Stadtwerke Wedel, Stadtmuseum Wedel, Streuobstwiese Wedel, Klimapartner für Wedel, Wedel ist regional, NABU Wedel/Elbmarschenhaus, ADFC Wedel, Save our Future/Klimafrösche Wedel, VHS Wedel, Brot für die Welt und viele andere.

Organisiert wird der Markt der Nachhaltigkeit in diesem Jahr von GAB Umwelt Service, von der AWO Bildung und Arbeit, vom Kreis Pinneberg, vom AZV Südholstein, von der Stiftung Lebenshilfe Südholstein, von der Stadt Wedel und von Wedel Marketing.

Markt der Nachhaltigkeit 2022 byKamin 04x

Freuen sich auf den Markt der Nachhaltigkeit am 9. Juni auf dem Wedeler Rathausplatz: (von links) Gernot Kaser (Bürgermeister Wedel), Julian Jenkel (GAB Umwelt Service), Alexander Fröschke (Wedel Marketing), Anja Vratny (Kreis Pinneberg), Ute Hagmaier (AZV Südholstein, Claudia Reinhard (Wedel Marketing), Martin Meers (AWO Bildung und Arbeit), Michael Behrens (Lebenshilfe Kreis Pinneberg), Jens Krippahle (Stadtsparkasse Wedel), Manfred Gröger (Technik), Peter Germann (Stadt Wedel), Veit Badde (Stadt Wedel). Foto: Stadt Wedel/Kamin