AWO NEWS

AWO Steinburg unter neuer Führung
Reinhart Bargmann an der Spitze des Kreisverbandes verabschiedet / Gerhard Blasberg zum neuen Vorsitzenden gewählt / Kreiskonferenz in Itzehoe
» Meldung lesen

Wäscheleinenflohmarkt im Sozialkaufhaus Itzehoe
» Meldung lesen

Sommerfest im BrAWO-Center Bad Oldesloe
Buntes Programm mit Tombola und Billard-Turnier
» Bericht lesen

"Ekelhaft!" Lebensmittel im Textilcontainer Lägerdorf
» Bericht lesen

Impressionen zum Markt der Nachhaltigkeit 2019 in Elmshorn
» zur Bildergalerie

Erfolgreicher Weg zurück in die Arbeit
EU-gefördertes Projekt für Langzeitarbeitslose „Ich kann das“ im Kreis Steinburg
» Bericht lesen

Es „weihnachtet“ im Sozialkaufhaus Geesthacht

Nikolausbasar für Schnäppchenjäger / Günstige Dekoartikel und Geschenke

Geesthacht – Ob Weihnachtsdeko oder Geschenke – auch im Sozialkaufhaus Geesthacht hat das Weihnachtsgeschäft Einzug gehalten. „Unsere Maßnahmeteilnehmer und Mitarbeiter haben mit viel Herzblut das Geschäft ein wenig umgeräumt, eingepackt und geschmückt. Schließlich haben auch bedürftige Familien das Recht auf ein besinnliches und fröhliches Fest“, erklärt Betriebsleiterin Susanne Penski. Darüber hinaus lädt das Sozialkaufhaus der AWO Bildung und Arbeit zu einem Adventsbasar am Nikolaustag, 6. Dezember, von 10 bis 16 Uhr ein. Verbunden ist der Basar mit einem „Tag der offenen Tür“, bei der sich auch Spender oder andere interessierte Mitbürger über die Arbeit des Sozialkaufhauses informieren oder selbst auf Schnäppchenjagd gehen können. Außerdem gibt es eine Waffel- und Zuckerbäckerei sowie Kaffee und Kuchen oder alkoholfreien Punsch. Am Nikolaustag wird die Ware für Menschen, die einen entsprechenden Berechtigungsschein haben reduziert: 20 Prozent Rabatt gibt es auf Möbel und 50 Prozent auf Aktionsware.

2018 skh geesthacht

Im Sozialkaufhaus Geesthacht hat der vorweihnachtliche Verkauf bereits begonnen. Wer jedoch wissen möchte, welche Angebote es zum Nikolaustag gibt, sollte einen Besuch am 6. Dezember vor Ort einplanen. Das Team freut sich bereits und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. (Foto: AWO BA)