AWO NEWS

Neues Kühlfahrzeug für die Glückstädter Tafel
Großzügige Spenden von Lidl und Kreisstiftung ermöglichen Anschaffung
» Bericht lesen

Staatssekretär Dr. Thilo Rohlfs besucht AWO-Arbeitsmarktprojekt in Plön: „Potenzial von Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund nutzen“
» Bericht lesen

Mit EVA auf den Arbeitsmarkt
Erfolgreiches Projekt der AWO Bildung und Arbeit im Kreis Plön / Durch Coaching werden arbeitssuchende Frauen auf eine Anstellung vorbereitet
» Bericht lesen

Eine ungewöhnliche Karriere
Von der Arbeitsgelegenheit zum stellvertretenden Betriebsleiter - Wie Sascha Rehberg seine Chancen nutzte
» Bericht lesen

Projekt: Segelschiff "Johanne"

standort luebeckUnsere Ziele
Die AWO Bildung und Arbeit bietet Menschen mit besonderen Problemlagen die Möglichkeit, sich wieder dem Arbeitsmarkt zu nähern. Dabei handelt essich um eine Arbeitsgelegenheit nach dem Sozialgesetzbuch II, § 16d.

Durch unterschiedliche handwerkliche Tätigkeiten geben wir den Teilnehmern die Möglichkeit, sich zu stabilisieren und ihr Selbstwertgefühl wieder zu steigern. Darüber hinaus werden Schlüsselqualifikationen für das Berufsleben geschult und Kulturtechniken erlernt. Dazu gehören auch der regelmäßige Arbeitsrhythmus, Teamfähigkeit, Selbstreflexion und eine gewisse Frustrationstoleranz. Für unser Projekt Lübeck PLUS 2014 stehen uns gut eingerichtete Projekträume zur Verfügung (An der Untertrave 47). Hier besteht auch die Möglichkeit, sich im Internet nach Stellen umzusehen und Bewerbungen zu erstellen. Außerdem können handwerkliche Tätigkeiten unter freiem Himmel auf dem Traditionssegler „Johanne“ verrichtet werden.

Arbeitsbereiche
In der Werkstatt werden Modelle angefertigt und andere verschiedene Tätigkeiten eingeübt. In einem weiteren Beschäftigungsbereich steht das kreative Arbeiten im Vordergrund. Die Teilnehmer des Projekts lernen beim Töpfern, Malen, Kerzen drehen u.v.m., ihre gestalterischen Ressourcen mit Erfolg umzusetzen. Im Rahmen des Projektes führen sie auch kleinere Holz-, Metall- und Malerarbeiten im und am Traditionssegler „Johanne“ aus. Der Einsatz erfolgt nach individueller Leistungsfähigkeit und Interessenlagen, aber auch nach berufspädagogischen Gesichtspunkten.


Kontakt
AWO - Bildung und Arbeit gemeinnützige GmbH
Hans-Hermann Kulisch
An der Untertrave 47, 23552 Lübeck
Mobil 0175 - 2 65 27 26
www.awo-kreisverband-luebeck.de

 

» zur Bildergalerie „Sozialpolitische Gespräche auf hoher See”

« zurück zu Standorte

« zurück zu Projekte