AWO NEWS

Julienstift – ein Haus mit langer Geschichtet
Neues Schild informiert Besucher über die Historie des AWO-Gebäudes
» weitere Infos

Zusätzliche Sicherheit in der Tafel Glückstadt
» weitere Infos

Sozialkaufhäuser: Schuhe für bedürftige Menschen
» weitere Infos

Neu im Internet
Unter AWO-Coaching.de werden Maßnahmen zur Teambildung und -entwicklung, Vermittlung von Expertenwissen, individuelle Perspektiventwicklung und Bewerbertraining beschrieben.

Gesucht: Kleiderschränke, Sitzmöbel und Fahrräder

Im BrAWO-Center Bad Oldesloe werden auch die Möbel knapp

Bad Oldesloe – Kleine Wohnungen – kleine Möbel. Auf diese einfache Formel lassen sich die Bedürfnisse der Kunden des BrAWO-Centers Bad Oldesloe bringen. „Die meisten Familien, die bei uns einkaufen, haben wenig Platz, um Kleiderschränke, Couches oder andere Möbelstücke unterzubringen. Daher benötigen wir vor allem gebrauchte, aber gut erhaltene Einrichtungsgegenstände in normaler Größe“, erläutert Betriebsleiter Thorsten Ehlers. Das große Eichenbuffet oder die riesige Schrankwand passen hingegen nur selten in die begrenzten Räumlichkeiten von bedürftigen Familien.

Gesucht werden außerdem Fahrräder, die noch funktionieren oder aber mit einfachen Mitteln repariert werden können. Thorsten Ehlers hat dazu eine Fahrradwerkstatt eingerichtet, in der ein Mitarbeiter die gespendeten Drahtesel wieder auf Vordermann bringt. Auch spezielles Reparaturwerkzeug ist dort sehr willkommen. Wer die Gegenstände nicht selbst ins BrAWO-Center bringen kann, erhält Hilfe unter der Telefonnummer 0 45 31 - 80 40 810 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Dann wird ein Termin vereinbart und ein Team holt alles ab. Kosten entstehen dem Spender dabei nicht. „Wir müssen jedoch zuweilen um Geduld bitten, weil die Zahl unserer Fahrzeuge und Fahrer nun einmal begrenzt ist“, bittet Ehlers um Verständnis.

brawocenter ehlers 2020

Würde sich über gespendete Möbel oder Fahrräder für sein BrAWO-Center freuen: Betriebsleiter Thorsten Ehlers. (Foto: Kienitz/AWO BA)